FIFé Generalversammlung Pilsen (CZ)

07.06.2022
FIFé Generalversammlung Pilsen (CZ).jpg





Die diesjährige Generalversammlung fand in Pilsen (CZ) statt. Pilsen, Stadt der Biere…….aber deswegen sind wir nicht dort gewesen!

Anfahrt war für mich als Delegierte am Dienstag 24.05.2022. Da es für mich keine 400 km von meinem Wohnort waren, konnte ich im Laufe des Vormittags losfahren. Wie immer auf der A 96 war Stau vorprogrammiert. Nachdem ich München hinter mir ließ, wurde es angenehmer mit dem Verkehr.

Am Hotel angekommen habe ich Reinhard Strahl angeschrieben, wann er eintrifft?

Wir sind an diesem Abend in der Nähe des Hotels gemeinsam zum Essen gegangen.

Am Mittwoch fand ab 09:00 Uhr die gemeinsame, offene Sitzung der Richter u. Standards-, Zucht u. Registrierungs, Ausstellungs- u. Gesundheitskommission statt. Hier werden alle Anträge die, die einzelnen Mitgliedsvereine gestellt haben durchgesprochen und diskutiert. Die einzelnen Mitgliedsvereine haben hier noch die Möglichkeit den Antrag zu ändern oder den Antrag zurückzuziehen.

Donnerstag und Freitag, ab 09:00 Uhr war der offizielle Teil der Generalversammlung. Berichte des Vorstands und der einzelnen Kommissionen wurden erläutert.

Als erstes wurden 2 Stimmzähler gewählt. Gewählt wurde Jürg Keller und José Carlos Paula Gomes

Die Wahl der Kandidaten wurde durchgeführt. Danach wurden die gestellten Anträge der Mitglieder erneut diskutiert und anonym abgestimmt.

Am ersten Tag der offiziellen GV hat die FIFe Präsidentin Anette Sjödin angekündigt, dass es einen weiteren Tagesordnungspunkt am Freitag geben wird.

In diesem Tagesordnungspunkt ging es um weitere mögliche Verlängerung des Verbots der Einfuhr von Katzen aus Russland.

Am 2. Tag der GV wurden uns die Katzen der Rasse Bombay vorgestellt. Es reisten Züchter aus Deutschland (hier ein Dank an Bernd Pollesche) und Schweden mit ihren Katzen an.

Danach wurde uns die Rasse Lykoi vorgestellt, auch hier sind Züchter aus Polen und Spanien angereist.

Beide Rassen, Bombay und Lykoi erhielten die vorläufige Anerkennung!

Als letzter Tagesordnungspunkt wurde die Behandlung einer möglichen Verlängerung der Sanktion gegen Russland bis 31.05.2023 behandelt.

Hierzu musste erst abgestimmt werden, ob dieser Tagesordnungspunkt noch mit aufgenommen wird.

Frau Yulia Skabovska, gebürtig aus der Ukraine, lebt seit ca. einem Jahr in Frankreich. Sie berichtete über FIFe-Züchter und Züchter aus anderen Organisationen, die alles verloren haben. Alle Tiere starben, durch Bomben, die auf Ihre Häuser fielen……. Für einige der Anwesenden war es sehr emotional diesen Bericht zu hören!

Am Ende der Generalversammlung wurde die Flagge der FIFe an Portugal das Land der nächsten GV übergeben.

Im Bild zu sehen von links Mr. José Carlos Paula Gomes, Mr. Joáo Noronha Carvalho d Silva (PT), Anette Sjödin, Martin Sanda und Martin Urban (CZ)

Am Samstag ging es für mich nach dem Frühstück wieder Richtung Heimat.


PDF - Agenda 2022 Pilsen






newsimages/109-283955556_8690339017658671_5671667502076321104_n.jpgnewsimages/109-284366717_8690326030993303_251977289322918864_n.jpgnewsimages/109-284462787_8690338637658709_8281916568266917172_n.jpgnewsimages/109-285290554_8690338824325357_6019639067186003412_n.jpgnewsimages/109-bergabe Flagge an Portugal.jpg



Unsere Partner

an dieser Stelle finden Sie unsere aktuellen Partner

Animonda
Animonda
Happy Cat
Happy Cat
Grau Spezialtiernahrung
Grau Spezialtiernahrung